Multihull Report Juli 2018 (57 Seiten) zum Download bereit ...

Aus der Szene:

Bol d'Or Mirabaud 2018 · D35 - GP Versoix · 2018 Newport Bermuda Race · Kieler Woche mit Nacra 17, Formula 18, Hobie 16 und dem Welcome Race und der Aalregatta · Round Texel 2018 · Kabinencharter bei Sunsail · Dragonfly News · Allgemeine Videotips · GC32 Extreme Series Barcelona · Flying Phantom Series Barcelona

Boote, Konzepte, Berichte:

G-Force 1400 Schionning · HH Oceans Series - OC 50 · Solares Warmwasser an Bord · Flying Catamaran · Wind Motion 70T · Race to Alaska 2018 · Boot versenken als Rettung · Big Kanu - die andere Art zu chartern

Bootsmarkt, Zubehör

Multihull News 2018

Juli

  • Vom 12. bis 14. Juli kämpfen mittlereweile 30 Teams bei der Solar & Energy Boat Challenge des Yacht Club de Monaco in mehreren Disziplinen um den Sieg.

  • Solar & Energy Boat Challenge Monaco

  • Die erste Veranstaltung der World Match Racing Tour, den GKSS Match Cup Sweden konnte Yvann Guichard von Spindrift Racing für sich verbuchen.
  • Extreme Sailing SeriesTM, Cascais: "Alinghi" gewinnt vor "SAP Extreme Sailing Team" und "INEOS Rebels UK".
  • Am 2. Tag der Extreme Sailing SeriesTM in Cascais, Portugal, stellte "SAP Extreme Sailing Team" mit 37,9 Knoten einen neuen Rekord auf.
  • GC 32 Racing Tour, Lagos, Portugal:
    "NORAUTO" mit Frank Cammas gewinnt vor "Zoulou" und "INEOS TEAM UK".
  • Slyder 49 Probesegeln: Mitte Juli ab Barcelona, Ende Juli ab Malorca

  • Slyder 49

    Juni

  • Anmeldeschluß für die "2018 Dragonfly Days" bis 1. Juli: info@dragonfly.dk
    (mit Teilnehmername/Bootname/Segelnummer).
  • "Alinghi" gewinnt Act 3 der Extreme Sailing Series in Barcelona vor "Oman Air" und "SAP Extreme Sailing Team".
  • Der Décision 35 "Mobimo" mit Christian Wahl am Ruder gewann die 80. Auflage der Regatta Bol d'Or Mirabaud nach mehr als 14 Stunden.
  • Vom 8. bis 10. Juni findet am Genfer See der 80. Bol d'Or Mirabaud mit 520 teilnehmenden Booten statt.
  • Décision 35-Grand Prix Versoix: "Alinghi" gewinnt vor "Racing Django" und "Swisscom".
  • Mai

  • "Team Tilt" gewinnt die GC32 Weltmeisterschaft vor "SAP Extreme Sailing Team" und "Oman Air" (ausführlicher Bericht im neuen Report).
  • Zur Erinnerung: GC32 Weltmeisterschaft am Gardasee vom 23. bis 27. Mai.
  • Kaum ist die NiceUltiMed vorbei, betritt ein weiterer Maxi-Trimaran wieder die Bühne: Gitana 17. Nach diversen Optimierungen jetzt zu Testfahrten unterwegs.

  • Die 32 m lange "Gitana 17" (Foto:© Y. Zedda/Gitana)

  • Nice UltiMed: "Sodebo Ultim" gewinnt nach 3 Tagen, 57 Minuten und 28 Sekunden mit knappem Vorsprung vor "Idec SPORT".
  • Nice UltiMed: Nach dem Ausfall von "Banque Populaire IX" musste auch "Actual-Grand Large Emotion" mit Riggproblemen aufgeben. Es verbleibt ein Duell zwischen "Sodebo" und "IDEC SPORT".
  • A-Cat: Die German Nationals in Schwerin gewann Thoma Paasch (DEN) vor Roeland Wentholt (NED) und Mathias Dietz (GER), der sich mit dem dritte Platz auch den Titel holte.
  • Die erste Weltmeisterschaft mit den Nacra 15 gewannen Henri Demesmaeker & Fredrique van Eupen aus Belgien.
  • April

  • Bavaria Yachtbau ist pleite und hat Insolvenzantrag gestellt! Neuer Investor gesucht. Die 2014 übernommene Katamaran-Werft Nautitech ist davon nicht betroffen und arbeitet profitabel.
  • Vom 23. bis 27. Mai wird sich am Gardasee mit der Extrem Sailing Serie und der GC32 Racing Tour eine Flotte von 15 Foilerkatamaranen zur GC32 Weltmeisterschaft treffen.
  • Der 32 m Trimaran "Banque Populaire IX" ist vor der Küste Marokkos gekentert. Die Crew ist wohlauf und das Boot wurde nach Casablanca geschleppt. Das Treffen mit den anderen Maxitrimaranen bei der Nice Ultimed am 25 April dürfte damit hinfällig sein.

  • Banque Populaire IX wieder umgedreht im Industriehafen von Casablanca

  • Die "Les Voiles de St-Barth 2018" ist zu Ende. Sieger bei der Offshore-Multis: Der Gunboat 80 "Flow" und der IMRR-Multis der TS 42 "Guayader".
  • März

  • In den kommenden Wochen wird eine Fusion zwischen der Fountaine-Pajot-Werft und Dufour Yachts erwartet. Die Allianz würde dazu führen, dass Fountaine-Pajot die Mehrheit an Dufour übernimmt.
  • Das Standardwerk "Multihull Seamanship" von Gavin LeSueur ist in einer Neuauflage erschienen.
  • Vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 findet die nächste "Bodensee rund" statt. Frei für Mehrrumpfboote ab 7,50 m. Anmeldung offen: Download Ausschreibung
  • Messetermin: Le Salon International du Multicoque in La Grand Motte
    vom 18. bis 22. April

  • Einer der Stars auf der Messe, die NEW42 (jetzt ASTREA 42) von Fountain Pajot

  • Extreme Sailing Series: "Alinghi" gewinnt die erste Veranstaltung in Maskat (Oman) vor "SAP Extreme Sailing Team" und "Oman Air".
  • Februar

  • RORC Caribbean 600 mit 84 Booten, dabei auch 11 Multihulls. Der 63 Fuss Tri "Paradox" führt aktuell, der Bieker 53 Kat "Fujin" ist gekentert". Tracker
  • Photo by Andrea Francolini
  • M32 World's Valencia Winter Series: 20 bis 28. Februar.
  • Die erste Regatta des Superfoiler Grand Prix ist in Adelaide (AUS) beendet worden. Auf dem Podium Euroflex vor ID intranet und Pavement. Videotip.
  • Die Warnemünder Woche hat für das Jahr 2018 die Regatten auf der Seebahn und die Langstrecke für alle Multihulls freigegeben: Terminplan
  • Nach 16 Tagen rundet der MOD 70 "Maserati" das Kap der Guten Hoffnung, Vorsprung zur Referenzzeit ca. 5 Tage.
  • Januar

  • Auf der Strecke Hongkong-London ist der MOD 70 "Maserati" zu einem Rekordversuch unterwegs.
  • Multihulls auf der boot Düsseldorf vom 20. bis 28. Januar 2018:
    Astus - Halle 15, Stand D 15
    Broadblue Rapier - Halle 15 / B41
    Corsair Marine - Halle 15 / D21 Fountain Pajot - Halle 15 / A42
    Futura Yachten - Halle 15 / A62
    RS Sailing - Halle 15, Stand E 24
    Lagoon - Halle 15, Stand A 44
    Leopard Catamarans - Halle 15 / A57
    Nautitech/Bavaria - Halle 15 / D41
    Outremer Yachting SAS - Halle 15 / B41 Privilège Marine SAS - Halle 15 /A 43
    Quorning Boats - Halle 15 / A28
    Slyder Catamarans - Halle 15 / A33
    Takacat - Halle 10 / A77
    Topcat - Halle 15, Stand G 58
    Tricat - Halle 16, Stand B 43
  • Am Weg zum zweiten Startversuch verlor heute am 15. Januar der 40m Maxi-Tri "Spindrift 2" seinen Mast! Crew ist wohlauf.
  • Am 9. Januar dreht Yann Guichard um, da sich das Wetter nicht wie erwartet entwickelt hat. Das Glücksspiel geht weiter.
  • Am 8. Januar startete nach langem Standby der Maxi-Tri "Spindrift 2" mit Skipper Yann Guichard und Crew für einen Rekordversuch zur Jules Verne Trophy.
  • Der WSSRC (World Sailing Speed Record Council) hat jetzt den neuen Solo-Etmalrekord von Francois Gabart bestätigt: 850.68 sm, was einem Schnitt von 35,45 Knoten entspricht.
  • Boot Düsseldorf vom 20. bis 28. Januar 2018 mit 191 Ausstellern unter der Rubrik Segelboote und -yachten.